Lienenerstr. 180, 49525 Lengerich  -    info(at)tvh1911.de  -    0176 - 41 767679

Turnverein Hohne von 1911 e.V.
Wir sorgen für Deine Fitness
27.05.2024

REWE: Aktion "Scheine für Vereine"

Es ist wieder soweit. REWE hat wieder die Aktion "Scheine für Vereine" gestartet. Vom 27.05.2024 bis 30.06.2024 gibt es für jeden Kunden in allen teilnehmenden REWE-Märkten pro 15,-€ Einkaufswert einen Vereinsschein.

Wir würden uns freuen, wenn viele Vereinsscheine für den TV Hohne gesammelt werden. Im Kassenbereich des REWE-Marktes in Lengerich ist eine Box aufgestellt, in der die Vereinsscheine eingeworfen werden können.

Vielen Dank für Eure Unsterstützung für unseren Verein!

von links nach rechts

Jörg Steinigeweg, Brigitte Reuschel, Dieter Vahrenhorst, Susanne Konermann, Michael Brix, Freimut Reuschel

18.05.2024

Ehrung erfolgreicher Sportler

Stolze fünf Personen vom TV Hohne wurden am vergangenen Donnerstag vom Landrat Dr. Martin Sommer im Kunsthaus Kloster Gravenhorst mit dem Deutschen Sportabzeichen in Gold geehrt. Diese Auszeichnungen des Deutschen Olympischen Sportbundes ist die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfbetriebes und wird ab einer Wiederholung von 25 Mal (in 5er Schritten) verliehen. Neben der Ehrung der Absolventinnen und Absolventen für die wiederholte Ablegung des Deutschen Sportabzeichens gibt es eine Ehrung für das besondere Engagement der ehrenamtlich tätigen Prüferinnen und Prüfer für das Deutsche Sportabzeichen.

Beim Sportabzeichen müssen die fünf motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, motorische Grundfähigkeit und Koordination, sowie das Schwimmen absolviert werden. Wer auch in den Genuss einer Ehrung kommen möchte, kann am Mo. 10.06. beginnen - von 17:30-19:00 Uhr bietet der TVH im Stadion Hohne die Möglichkeit für die Disziplinen zu trainieren bzw. die Leistungen abzulegen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich - Gäste sind herzlichen willkommen.

Ehrungen des Deutschen Sportabzeichens für ihre Leistungen haben erhalten:

  • Susanne Konermann (30x)
  • Brigitte Reuschel (25x)
  • Freimut Reuschel (25x)
  • Jörg Steinigeweg (25x)
  • Dieter Vahrenhorst (25x)
  • Michael Brix (seit 50 Jahren – verdienter Prüfer)
14.05.2024

Sparkassenvorstand bei der Sportabzeichen-Abnahme

Am 13.05.2024 folgten 27 Sportaktive der Einladung des TV Hohne zur ersten öffentlichen Sportabzeichen-Abnahme. Unter Anleitung der erfahrenen Übungsleiter wurden die ersten Übungen für das Sportabzeichen, in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination abgelegt.

Philipp Heinisch, Vorstand der Stadtsparkasse Lengerich, ließ es sich nicht nehmen, im Rahmen dieser Veranstaltung einen Scheck (1.000 €) für die Sportabzeichen-Aktivitäten des TVH zu übergeben. Die Sparkasse Lengerich unterstützt seit 2009 Aktivitäten im Bereich Sport.

Weitere Termine zur Abnahme des Sportabzeichens sind der 10.06. / 09.09. und der 30.09.2024 im Hohner Stadion. Eine Vereinszugehörigkeit zum TV Hohne ist nicht zwingend erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde werden zum Ende des Jahres dann die Sportabzeichen und Urkunden überreicht. Die Abnahme des Sportabzeichens ist kostenlos.

06.05.2024

Caroline Foitzik erzielt Streckenrekord

Caroline Foitzik gewann am 4. Mai die Frauenwertung über 10 Kilometer beim Citylauf in Espelkamp. Für den auf 41:11 Minuten verbesserten Streckenrekord erhielt sie eine Prämie von 100 €.

01.05.2024

Vorankündigung: TVH-Jugendfahrt:
Kletterwald Bad Iburg

Wann: Samstag 08.06.2024 - Treff 13:30 Uhr

Wo: Abfahrt um 13:45 Uhr; Rückkehr 18:00 Uhr an der Grundschule Hohne

WerAlle Vereinsmitglieder von 6 (Jg 2018) bis 17 Jahren

Kosten18 €/Person

Bitte denkt an geeignete Kleidung, Sonnenschutz und genug zu trinken!

Anmeldung bitte bis zum 19.05.2024 an eure Übungsleiter/innen abgeben oder ein Foto der Anmeldung an jugendausschuss@tvh1911.de

 

Anmeldung und Ansprechpartner sind:

Anika Goß  0157 54 85 59 96

Silke Schmidt  05481 / 90 23 864

Der Jugendausschuss freut sich auf euch!

13.04.2024

Hohner Maibaumrichten

Am 30. April 2024 wird am Hohner Sportplatz wieder traditionell der Maibaum gerichtet.

Es beginnt um 18:00 Uhr mit einem Gottesdienst im Sportlerheim.

Anschließend um 18:30 Uhr wird der Maibaum gerichtet. Mit Maibock- Fassanstich, Musik durch den Spielmannszug Hohne, Tanzaufführungen der Grundschule Hohne, Sundermanns Würstchenbude und Getränkestände.

Die Hohner Vereine freuen sich auf rege Teilnahme

links 1. Platz Dennis Kötter; rechts 2. Platz Stephan Beck

07.04.2024

Dennis Kötter gewinnt die Holländischen Open

Im Einzel setzte Dennis sich gegen 128 Konkurrenten aus 14 Nationen durch und gewann souverän den Titel. Es war sein bislang größtes Turnier. Im Doppel landete er mit einem zugelosten Partner (Andreas Menne) auf Platz 2. Auch in Belgien verließ Dennis die Open als Sieger im Doppel mit Branco Basic. Damit knüpft er nahtlos an seine Erfolge aus dem Jahr 2023 an.

23.03.2024

10. Ibbenbürener Klippenlauf

Zum zehnten Mal richtete Marathon Ibbenbüren seinen Klippenlauf aus. Diesmal stand der Lauf unter dem Motto "Der Landschaftslauf mit der besonderen Härte". Zwei Strecken, dem Hauptlauf über 24,7 km mit 9 Anstiegen und teilweise 25% Steigung (insgesamt 500 m Höhendifferenz) und dem Jedermannlauf über 12,4 km mit 4 Klippen (230 m Höhendifferenz) wurden angeboten.

Der TV Hohne ging mit 13 Aktiven an den Start. Erfolgreichste Hohnerin war Christiane Egbert (1:29,15), die in ihrer Altersklasse W65 über die 12,4 km Distanz nur knapp das Siegertreppchen verpasste. Lediglich 40 Sekunden fehlten ihr zur Drittplatzierten.

Am Hauptlauf starteten Reiner Görlich (2:08,33), Andreas Brüseke (2:04,45) und Hans-Peter Igelbrink, der jedoch nach wenigen Kilometern aufgrund von Problemen in den Beinen aussteigen musste. Hans-Peter nahm es aber mit Humor, da er somit in den Genuss einer warmen Dusche kam.

Der Ibbenbürener Klippenlauf gehört seit Jahren auf dem Programm der Hohner Läufer. Für viele ist er der erste Test unter Wettkampfbedingungen und der Startschuss in die neue Laufsaison. Ursprünglich hatte der Veranstalter zum Jubiläumslauf geplant auf dem Hauptlauf eine weitere Klippe (insgesamt zum 10. Lauf also 10 Klippen) anzubieten. Aufgrund des starken Regens der letzten Tage, hatte man zuletzt aber doch darauf verzichtet - was sicher eine gute Entscheidung war, denn auch so war es eine matschige Rutschpartie, die aber auch irgendwie Spaß gemacht hatte. Statt der 10 Klippen gab es nun ein Kuchenbuffet mit selbstgebackenem Kuchen - 10 Tischlängen lang. Keine schlechte Alternative!

Weitere Bilder findet man in der Bildergalerie (-> Verein-> Bildergalerie -> 23.03.2024 Ibbenbürener Klippenlauf)

16.03.2024

Mitgliederversammlung

Rund fünfzig Vereinsmitglieder folgten der Einladung und wurden vom Vorsitzenden Ulrich Krumme am vergangenen Freitag 15. März im Vereinslokal Centralhof begrüßt. Nach dem Gedenken der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder bedankte sich der Vorsitzende bei den ausscheidenden Übungsleitern Ilse Becker, Wolfgang Kohne, Barbara Otto und Marlies Kiehl, sowie bei der Geschäftstellenleiterin Karin Igelbrink für ihren Einsatz im und für den TV Hohne.

Anschließend folgten die Ehrungen der langjährigen Vereinsmitglieder, die dem Verein bereits seit vielen Jahrzehnten die Treue halten. Beachtliche 75 Jahre im Verein ist Ingeborg Schnieber gefolgt von 70 Jahren mit Gerhard Echelmeyer und Wolfgang Lindemann und vielen weiteren mehr (siehe Auflistung unten).

Durch den Turngau-Münsterland, vertreten durch Heinz-Georg Schulz, wurde Ulrich Krumme die Gau-Ehrennadel und Manuela Riedel-Konermann die WTB Ehrennadel in Bronze überreicht.

Im vergangenen Jahr konnte erfreulicherweise wieder ein Zuwachs der Mitgliederzahlen verzeichnet werden. Zum 31.12.2023 gehörten dem TV Hohne 830 Mitglieder an (Vorjahr 791). In diesem Zusammenhang machte Ulrich Krumme Werbung für den Nachwuchs im Verein. 

Es folgte der Rückblick auf das abgelaufene Sportjahr und auf Veranstaltungen des TV Hohne.

Joachim Wiethaup, als Vorstand Finanzen, gab einen Überblick zu den Ausgaben und Einnahmen im Verein. Das Ergebnis ist leider erneut ein defizitären Haushalt, der durch Rücklagen ausgeglichen werden mußte. Der Kassenprüfer Klaus-Peter Lutterbeck berichtete über die ordnungsgemäße Buch- und Kassenführung. Dem Vereinsvorstand wurde für die geleistete Arbeit gedankt und für das Jahr 2023 Entlastung erteilt.

Anschließend informierte der Vorsitzende über die geplanten Veranstaltungen und Neuerungen für das Jahr 2024. Ralf Ahlers, als Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, stellte die neue TV Hohne Vereins App vor, die ab sofort in den App-Stores zum Download zur Verfügung steht.

Zum Abschluss bedankte sich Ulrich Krumme bei allen Mitgliedern, Übungsleitern, Helfern und bei den Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit und informierte gleichzeitig, dass er im nächsten Jahr der Vereins-Wahlen nach zehn Jahren als Vorsitzender sein Amt an einen geeigneten Nachfolger übertragen möchte.

Ehrungen:

75 Jahre
Ingeborg Schnieber

70 Jahre
Gerhard Echelmeyer, Wolfgang Lindemann

60 Jahre
Udo Bögel, Gerd Sundermann, Jörg Teckenbrock, Udo Teckenbrock

50 Jahre
Waltraud Stockmeier, Rosemarie Uphoff

40 Jahre
Dennis Dittmann, Reiner Görlich, Rolf Nowak, Marion Rakemann, Birgit Stall

25 Jahre
Ralf Ahlers, Ilse Becker, Ulrich Brackmeyer, Kevin Luca Diekstall, Helga Eschmann, Lothar Fornfeist, Tina Geise, Ilse Niemeier, Kevin Spanhoff, Cederic Sundermann, Celine Sundermann, Mechthild Wittmann

Michael Brix, Bgm. Wilhelm Möhrke, Dennis Kötter, Joachim Wiethaup, Ulrich Krumme

09.03.2024

Dennis Kötter geehrter Sportler

Im Pressebericht der Westfälischen Nachrichten konnte man lesen: "Sie haben Großes geleistet und die Stadt Lengerich weit über die Grenzen hinaus würdig vertreten. Dafür haben sie es verdient ausgezeichnet zu werden". Bürgermeister Wilhelm Möhrke brachte es damit auf den Punkt und ehrte in der mit einem roten Teppich geschmückten Gempthalle insgesamt 86 Sportler.

Mit dabei der Cornhole-Spieler Dennis Kötter vom TV Hohne. Dennis kann dabei auf einen 2. Platz im Doppel und 4. Platz im Einzel bei den Deustchen Meisterschaften und einen hervorragenden 5. Platz bei den Europa-Meisterschaften im Jahr 2023 zurückblicken. Der TV Hohne Vorstand vertreten durch Michael Brix, Joachim Wiethaup und Vorsitzender Ulrich Krumme gratulierten Dennis. 

     "Dennis - super Leistung!"

Wer auch mal Lust hat, sich den Cornhole-Sport anzusehen, der kann gerne am Mittwoch 19:00-20:30 Uhr in der Sporthalle Grundschule Hohne vorbeischauen und Dennis persönlich kennenlernen.