Lienenerstr. 180, 49525 Lengerich  -    info(at)tvh1911.de  -    0176 - 41 767679

Turnverein Hohne von 1911 e.V.
Wir sorgen für Deine Fitness
19.10.2023

Cornhole in der Lengericher Innenstadt

Am Samstagmorgen 14.10, um 10 Uhr, staunten die ersten Passanten in der Fußgängerzone. Als hoch durch die Luft ein paar Taschen wirbelten, die kurz danach, sanft aufsetzen und in ein Loch rutschten, Cornhole!

Dennis Kötter, Übungsleiter beim TV Hohne, hatte das Spektakel mit seinen Leuten aus der Cornhole Abteilung organisiert. Dennis ist in dieser Sportart 5ter in der europäischen Wertung geworden und damit Nr.1 Spieler in NRW.

Wir wollten von ihm wissen, wie es angekommen ist. Fantastisch! Wir hatten bestes Herbstwetter mit viel Sonnenschein. Etwa 70 Personen haben sich an die Bretter gewagt. Der eine oder andere konnte sich dabei auch ein Freigetränk erspielen, das uns freundlicherweise von einem Limonaden-Hersteller aus Münster zur Verfügung gestellt wurde.

Es gab viele Fragen zu der Sportart, die für viele der Zuschauer neu ist. Geduldig wurden diese aber von seiner sechsköpfigen Crew beantwortet. Wir haben eine wirklich sehr familiäre Stimmung in unserer Abteilung, da hat wirklich jeder gerne geholfen, das hat man auch gespürt auf der toll gestalten „Wurf-Arena“.

Nachdem dann alle Fragen geklärt werden konnten, haben sich doch einige Talente gezeigt, erzählt Kötter. Wir hoffen nun, dass wir die meisten von ihnen mittwochs um 19.30 Uhr an unserem Trainingstag in der Halle an der Grundschule Hohne wieder begrüßen können.

Jeder ist bei unserem Training willkommen.

17.10.2023

Caroline Foitzik läuft Vereinsrekord in Amsterdam

Caroline Foitzik hatte Amsterdam für ihren Saisonhöhepunkt gewählt und sich intensiv auf den Halbmarathon vorbereitet. Bestens trainiert ging sie am Sonntag bei nicht gerade optimalen Bedingungen an den Start. Leichter Regen, böige Winde und Temperaturen um 11°C waren für einen Rekordversuch keine idealen Voraussetzungen. Dennoch, Caroline ging das Rennen beherzt an. Eine Durchgangszeit von 46:01 min bei Kilometer 10 deutete bereits auf eine persönliche Bestzeit hin. Auf der zweiten Hälfte des Rennens wurde Caroline Kilometer um Kilometer schneller. Lohn war Platz 141 unter 6.907 Frauen mit einer persönlichen Bestzeit von 1:34:18 h. Eine Zeit, die den über 20 Jahre alten Vereinsrekord des TV Hohne von Susanne Laig quasi pulverisierte. 

Ebenfalls am letzten Wochenende starten Karin und Hans-Peter Igelbrink in Oldenburg. Beide gingen über die Marathon-Distanz an den Start. Hans-Peter wurde in 3:28.46h hervorragender Zweiter in der Altersklasse M60. Karin belegte mit 4:45:34h Platz 5 in der Altersklasse W55.

 

11.10.2023

TV Hohne bietet Cornhole an

Cornhole, eine schnell wachsende Sportart? Allein in den USA gibt es Turniere mit über 1000 Teams. Mittlerweile gibt es auf nationaler Ebene auch den Deutschen Cornhole Verband mit Sitz in Trier. Der TV Hohne konnte mit Dennis Kötter einen erfahrenen Trainer dieser Sportart gewinnen. Er gehört neuerdings dem Verband als Vorstandsmitglied an.

Seit Januar 2022 ist Dennis als Trainer im  TV Hohne tätig. Er selbst wurde im Jahr 2021 durch persönliche Veränderungen im sportlichen Bereich über das Internet auf diese hier noch weitgehend unbekannte Sportart Cornhole aufmerksam. Dabei werden mit Granulat gefüllte Säckchen (Bags) auf ein entfernt stehendes Brett mit Loch, das sogenannte Board geworfen.

Die Trefferquote der Bags, die auf dem Board oder in dem Loch landen, werden in ein Punktesystem umgerechnet und entscheiden über den Sieg. Gespielt werden kann diese Sportart von Jung und Alt, im Einzel, im Doppel oder als Team.

Dennis Kötter beschäftigte sich intensiv mit der Cornhole-Technik, es folgten dann zahlreiche Wurfeinheiten im Garten und das ehrgeizige Training zahlte sich aus. So nahm er erfolgreich an den German Open teil, qualifizierte sich zusätzlich für die Teilnahme verschiedener internationaler Turniere in Holland, Belgien, der Schweiz und Kroatien. Bis hin zu den Europa Open in Paris! Als Ergebnis stand am Ende der fünfte Platz in der Abschlusstabelle in Europa. Bei der Team-Weltmeisterschaft von der WCO (Welt Cornhole Organisation) in Frankreich verfehlte er hauchdünn die Mitgliedschaft im deutschen Nationalteam.

Neben seiner persönlichen Karriere ist es ihm ein besonderes Anliegen, Menschen für Cornhole zu gewinnen und zu begeistern. Immer mittwochs bietet Dennis im TV Hohne Cornhole als Sportangebot für alle Interessierten an. Trainiert wird von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Hohner Sporthalle am Schrägweg.

Eine aktuelle Gelegenheit, Cornhole direkt auszuprobieren, bietet sich am Samstag, den 14. Oktober in der Lengericher Fußgängerzone. Bei guten Wetterbedingungen findet die Open-Air-Veranstaltung von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr vor dem ehemaligen Gerry Weber Modegeschäft statt. Vorbeikommen, zielen, werfen und vielleicht einen kleinen Preis gewinnen.

05.10.2023

2. Line-Dance-Party des TV Hohne

Es war wieder wunderschön, so das Resümee vieler teilnehmenden Gäste, die der Einladung zur zweiten Line Dance Party der Old Boots des TV Hohne in den Centralhof gefolgt waren. Knapp 80 Line Dance Begeisterte verschiedener regionaler Gruppen, teils im passenden Outfit gekleidet, hatten lange auf den Moment gewartet, um ihre einstudierten choreografierten Tänze zu unterschiedlichen Musikrichtungen von Country bis Modern gemeinsam aufs Parkett zu bringen. Und sie hatten Spaß an diesem Abend , zeigten Rhythmusgefühl und körperliche Ausdauer. So war die Tanzfläche der altersgemischten Tänzerinnen und Tänzer im Alter von 25 bis 70 Jahren über viele Stunden immer gut besucht.

Wer neugierig geworden ist und Lust hat, Line Dance einmal auszuprobieren, ist eingeladen, sich vor Ort einen Eindruck zu verschaffen. Die neuen Kurse mit Silke Werner umfassen sieben Abende, jeweils donnerstags und beginnen am 2. November um 18 Uhr für erfahrene Tänzer (Beginner) und um 19.10 Uhr für Fortgeschrittene (Tanzlevel High Beginners). Ein Tanzpartner oder eine Tanzpartnerin ist nicht erforderlich. Es wird einzeln in Reihen und Linien vor – und nebeneinander getanzt.

03.10.2023

Knapp am Treppchen vorbei!

Am Sonntag startete der 18. Bremen-Marathon mit dem Start und Zielbereich im Herzen von Bremen, auf dem Marktplatz Nähe Rathaus mit Roland und den Bremer Stadtmusikanten. Bei nahezu idealen Laufbedingungen gingen über 10km, der Halbmarathon-Strecke und dem Marathon in Summe 5.121 Läufer und Läuferinnen an den Start.

Der TV Hohne hatte lange im Voraus mit Aktiven und Fans den Bremen-Marathon als Saisonabschluss gewählt und war mit 8 Aktiven am Start. Die, größtenteils zur Weser verlaufenden Strecken, hatten ca. 4 km vom Ziel als Highlight das Durchlaufen des Weser-Stadions.

7 Hohner gingen über 10 km an den Start. Den Sprung aufs Treppchen verpassten in der Altersklasse W65 Petra Brix und in der Altersklasse M75 Dieter Vahrenhost. Petra erreicht in 1:11:23 h als 4. das Ziel und Dieter Vahrenhorst finishte in 1:03:18 h. Erfreulich auch die Altersklassen-Platzierung von Christiane Egbert, die als 5. in der Altersklasse W60 in 1:01:58 die Ziellinie überquerte.

Über die Halbmarathon-Strecke ging Reiner Görlich an den Start. Trotz Trainingsrückstand erreichte Reiner in einem sehr kontrollierten Rennen nach 1:38:20 h den Roland am Rathaus. Unter fast 1.000 Startern belegte Reiner Platz 177 und wurde damit 12. in der Altersklasse M50.

Es war für alle Hohner ein gelungenes Läuferhighlight!

28.09.2023

Holger Kowalzick erfolgreich beim Berlin-Marathon

Beim diesjährigen Berlin Marathon am 24.September zeigte Holger Kowlazick eine beeindruckende Leistung. Seine dreimonatige intensive Vorbereitung zu diesem Event mit bis zu 300 Laufkilometern im Monat haben sich ausgezahlt. Beim Marathon (42,195 km) muss man seine "Körner" schon gut einteilen, damit es bis zum Ziel reicht. Mit einer Zeit von 3 Stunden und 13 Minuten erreichte Holger den 4796. Platz von insgesamt 47.000 Teilnehmern.

Der Berlin Marathon ist international bekannt für seine flache, schnelle Strecke und zieht Spitzensportler aus der ganzen Welt an. Als Teilnehmer aber auch als Fan und Zuschauer ist der Lauf ein einmaliges Erlebnis. Es lohnt sich also in jedem Fall.

"Gratulation an Holger - super Zeit!

28.09.2023

TV Hohne Jugend informiert - Bowlen

Sonntag, 19. November 2023

für Vereinsmitglieder ab 6 Jahren (Jg. 2017).

Kosten: 15 € pro Person INKLUSIVE: Bahnfahrt, Leihschuhe, 2 Stunden Bowling, Getränk, etwas zu Knabbern

Beginn: 14:00 Uhr Bahnhof in Lengerich

(Abfahrt 14:24 Uhr) Ende: ca. 18 Uhr Bahnhof in Lengerich

Ansprechpartner:

Anika Goß 0 1575 / 48 55 996 und Verena Schnieders 0 54 81 / 90 03 895

24.09.2023

Übungsleiter- und Helfer-Abend

Als "Dankeschön" für die Unterstützung und geleistete Arbeit der Übungsleiter und Vereins-Helfer hat Ulrich Krumme im Namen des Vereinsvorstandes wieder zu einem gemeinsamen Abend im Sozialraum des Hohner Stadions eingeladen. Mehr als fünfzig Teilnehmer folgten dieser Einladung. Mit Bier und Pizza stand einem gemütlichen Abend nicht´s im Wege und es konnten interessante und abwechslungsreiche Gespräche geführt werden.

 

Der Turngau Münsterland e.V. (als Sportverband) verteten durch Achim Ronczkowski führte in diesem Rahmen Ehrungen für "besondere Dienste" langjähriger Mitglieder innerhalb des TV Hohnes durch. Andreas Brüseke, Claus Michel-Kanngießer und Ralf Ahlers erhielten die Gau Ehrennadel, sowie Uwe Laig vom DTB den Ehrenbrief in silber. Der Turngau betonte in seiner Ansprache nochmal die Bedeutung der ehrenamlichen Tätigkeit innerhalb des Vereins und für die Gesellschaft.

17.09.2023

Erster "Diverser Brückenschlag"

Am Samstag 16.09.2023 fand der "1. diverse Brückenschlag" rund um die Hohner Kirche statt.

Das Fest wurde von Pastor Harald Klöpper organisiert. Neben vielen Aktionen, wie Live-Musik, Flohmarkt, einer namibischen Modenschau, Kletteraktionen, Stockbrotbacken, Kinderaktionen, Stummfilme begleitet durch Klaviermusik und internationale Snacks, war auch der TV Hohne mit einem Kuchen- und Kaffeestand vertreten.

 

Die Idee hinter dieser Veranstaltung war es, die verschiedensten (diversen) Hohner Bürger an einen Ort der "Begegnung" zusammen zu bringen, wobei natürlich auch alle Gäste eingeladen waren.

Eine besondere Aktion war unter anderem die Besichtigung der Turmuhr und des Klockenstuhls, so wie den Blick in die Balkenlage des Kirchendaches - das erlebt man nicht alle Tage.

03.09.2023

Schüler-Sportfest in Hohne am 02.09.2023

Am Samstag richtete der TV Hohne bei idealen Wetterbedingungen sein traditionelles Schüler-Sportfest mit Teilnehmerrekord aus. 13 Vereine waren mit 124 Aktiven, überwiegend aus den Kreisen Warendorf und Steinfurt, der Einladung gefolgt. Die weiteste Anreise hatten die Kids vom Turnverein Eintracht 1914 e.V. Brambauer.

 35 ehrenamtliche Helfer und Heferinnen waren Garant für das gute Gelingen des familiären Sportfestes!

 

Die Ergebnislisten sind unter dem Reiter "Veranstaltungen - Schülersportfest" zu finden.