Postfach 1604, 49516 Lengerich  -    info(at)tvh1911.de  -    0176 - 41 767679

Turnverein Hohne von 1911 e.V.
Wir sorgen für Deine Fitness

Das Anmeldeportal zum 25. Teutolauf ist geöffnet

In den einzelnen Menüs bekommt ihr einen Überblick über unsere Veranstaltung. Schaut euch die Foto´s der vergangenen Jahre an und genießt den besonderen Flair dieser Laufveranstaltung bereits beim Betrachten der Foto´s.

 

Wenn ihr Lust auf mehr habt, dann meldet euch an. Je nach Leistungsstand könnt ihr die kleine, die mittlere oder die lange Strecke absolvieren. Für jeden ist etwas dabei - alle Steckenführungen sind einzigartig und führen durch die tolle Landschaft des Teutoburger Waldes.

 

Der Lauf mit der Natur ist fast zu schade, um Bestzeiten absolvieren zu wollen :-).

 

Da auch wir das Infektionsgeschehen und die dann gültigen Hygiene-Regelungen am Veranstaltungstag nicht vorhersagen können, kann es natürlich recht kurzfristig zu "Besonderheiten" oder gar zu einer grundsätzlichen Absage der Veranstaltung kommen. Eure und unsere Gesundheit liegt uns als Veranstalter besonders am Herzen, so dass wir euch in diesem Fall kurzfristig per Mail bzw. über die Homepage informieren werden.

 

Wer noch nicht regelmäßig den Teutolauf-Newsletter erhält, kann sich am Ende dieser Seite mit seiner Mailadresse eintragen - damit bleibt ihr teutolaufmäßig quasi "auf dem Laufenden".

 

Wir wünsche euch alles Gute für eure Trainingsläufe und freuen uns, euch am Samstag 15.10.2022 zu sehen - der Tag unserer Jubiläumsveranstaltung, dem 25. Teutolauf!

 

Euer TV Hohne - Orgateam


... und nicht zu vergessen

"Unser Team hinter den Kulissen"

In der Küche wurden viele Brötchen geschmiert und Kaffee gekocht.

Unzählige Startnummern heraus gegeben.

Und auch Eckhard mit seinem Bratwurststand war wieder voll im Einsatz.

Unsere treuen Helfer in der Küche sind "die Besten".

Datenerfassung im "Netzwerkraum" der Schule, damit am Ende kurzfristig alle Ergebnisse zur Verfügung stehen.

Wer kennt ihn nicht - Uwe unser "Mr. Teutolauf"

Literweise Kaffee werden zubereitet und unzählige Kuchenstücke auf die Teller gelegt.

Die geübten Hände beim Zielaufbau - klappt von Jahr zu Jahr besser - nicht schlecht, Jungs!